#Polerina

by Rena Süßholz

Cupid & Bow and Arrow: Spielen wir Amor

Cupid & Bow and Arrow: Spielen wir Amor

Der Frühling erwacht. Liebe liegt in der Luft. Zeit für die besonders romantischen Poletricks Cupid & Bow and Arrow. Wie es auch in der Liebe manchmal erforderlich ist, braucht es beim Erlernen dieser neuen Figuren eine gehörige Portion Mut. Mut loszulassen: neue Wege zu gehen, alte Beziehungen (zur Stange) zu überwinden und sich selbst zu […]

weiterlesen
Polerinas second home: das Polestudio

Polerinas second home: das Polestudio

Als eingefleischte Polerina – mal Hand aufs Herz! Wie oft in der Woche ist man im Polestudio? Sei es zum normalen Training, zu Workshops, zum Stretchkurs, für TRX oder gar Exotic. Vermutlich so häufig, dass der Geldbeutel nicht nur zaghaft protestiert, sondern lautstark daran erinnert, dass Poledancing kein gewöhnliches Hobby ist und sich das eben […]

weiterlesen
Blockaden, Angst und andere Hirngespinste

Blockaden, Angst und andere Hirngespinste

„Unsere heutige Combo fängt mit einem Outside-Leghang an, dann gehen wir über in einen Inverted Tigh Hold ehe wir in den Inside-Leghang wechseln. Danach …“ Meine Mundwinkel gefrieren, mein Puls beschleunigt sich, ich schwitze. Wenn ich dann noch sehe, wie die Trainerin eine waghalsige Figur wie den Inverted Teddy Bear dranhängt und dabei munter weiter […]

weiterlesen
Point your toes – Gestreckte Füße für mehr Ästhetik

Point your toes – Gestreckte Füße für mehr Ästhetik

Gestreckte Füße bzw. gestreckte Zehen verleihen den Pole-Figuren den letzten Schliff, lassen die Tanzbewegungen anmutig erscheinen und zaubern Fotografen und Trainer ein Lächeln ins Gesicht. Im Ernst, die Beine werden optisch verlängert und die Körperspannung lässt den Trick dynamischer wirken. Daher ist: „Point your toes!“ der wohl meist gehörte Satz im Pole-Training. Und der gilt […]

weiterlesen
Level 1 here I am – Anfängerfrust

Level 1 here I am – Anfängerfrust

Vier Stunden Einführungskurs liegen hinter  mir. Ich fühle mich noch längst nicht fit in den Bewegungen, die wir in Mini-Choreos erlernt haben, doch will ich kein Geld mit „Babystunden“ verschwenden, wenn ich doch bereits für Level 1 freigeschaltet bin. Gestern war also meine erste Trainingsstunde im höheren Level. Um ehrlich zu sein: Ich war geschockt. […]

weiterlesen
 
Kennst du schon meinen neuen Liebesthriller?

++ poledance ++ love ++ thrill ++