#Polerina

by Rena Süßholz

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Sport!
© Tim Zankert/ Unsplash

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Sport!

Okay, das ist der Klassiker zu Neujahr, aber hey – why not? Das vergangene Jahr über, habe ich diverse Websites durchforstet, in der Hoffnung ein passendes Sportangebot zu finden. Bloß kein Gemeinschaftssport, gerne etwas Richtung Tanz und möglichst günstig. Ich wohne seit kurzem im Schwabenländle. Hier im Kaff gibt es eine typische Tanzschule mit Hip Hop- und Ballettkursen.

Gefühlt wie jedes zweite Mädchen, steckten mich meine Eltern schon als Kleinkind in den Ballettunterricht.

Zehn Jahre später langweilten mich die klassische Musik und die monotonen Übungen an der Ballettstange. Während des Studiums versuchte ich mich sporadisch mit Uni-Sportkursen fit zu halten. Wirklich erfolgreich, war ich damit nicht.

Eigentlich habe ich keine Figurprobleme.

Ich war immer relativ schlank und konnte so viel essen wie ich wollte. In den letzten Jahren entwickelte mein Bauch jedoch ein Eigenleben. Zum Glück nicht in die Breite, sondern eher so nach vorne. Das wiederum führte dazu, dass ich im Sitzen immer schön einen Knopf aufmache. Das nervt. Also habe ich begonnen diverse Tanzangebote in der Region ausfindig zu machen. Ballett ist mir immer noch zu langweilig, Jazzmusik ist auch nicht ganz meins und Hip Hop ist für mich zu abgehakt.

Eine Kommilitonin erzählte mir mal, dass sie Poledancing betreibe. Ich habe direkt die Nase gerümpft und meinte zu ihr, dass das nichts für mich wäre. Dabei konnte ich mir zu diesem Zeitpunkt, gar nichts darunter vorstellen.

Es hörte sich aber unanständig und VERBOTEN an.

Nun ja, und jetzt? Hab ich ein wenig recherchiert, unglaubliche Videos gesehen und mehrere Aerial-Studios in der Region entdeckt. Ich gebe dem ganzen also mal eine Chance. Generell habe ich das Gefühl, dass mein Leben mehr Pepp braucht. Ich würde also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Nach dieser Entscheidung vergingen ein paar Wochen, bis ich im Jahreswechsel eine gute Gelegenheit sah, meinen Schweinehund zu überwinden und mich endlich zur Schnupperstunde Poledance anmeldete.

Habt ihr euch auch was für das neue Jahr vorgenommen?

 

Hinterlasse einen Kommentar