Als Gastautorin für das Online-Magazin im gegenteil

Stuttgart, 08.10.2020. Letzte Woche ist die Kurzgeschichte „Vereint im Tanz schweben wir im Takt unserer Herzen“ von Vero Lind im Online-Magazin im gegenteil erschienen.

Ich war noch nie eine begnadete Tänzerin, doch du lässt mich gut aussehen. Im Takt unserer Herzen wirbelst du uns von A nach B und wieder zurück.

Kurzgeschichte von Vero Lind für im gegenteil

Eigentlich möchte man zu Hause bleiben und den Abend eingekuschelt auf dem Sofa mit einem guten Film ausklingen lassen – vielleicht schafft man es sogar mal zeitig ins Bett zu gehen? Doch das Schicksal hat andere Pläne. Unfreiwillig begleitet die Protagonistin in dieser Kurzgeschichte ihre Freundin auf eine luxuriöse Privatparty und trifft dort auf die Liebe – Oder?

Die Idee hierzu kam Vero Lind durch die Kennlern-Szene von Fabienne und Max in ihrem romantischen Thriller Fabis Verdacht.

Hier geht es zur Kurzgeschichte.

Das Online-Magazin im gegenteil richtet sich an 25 bis 40 – Jährige und informiert über das aktuelle Zeitgeschehen und Themen, die das Herz bewegen. Darüber hinaus werden seit 2013 echte Singles liebevoll porträtiert und der Community vorgestellt.

Gedankenspiel Kurzgeschichte Vero
© Screenshot im gegenteil, 08.10.2020

Update: Seit dem 19. Oktober gibt es den Text ebenfalls auf dem Blog „romantischerwirdsnicht„.

© Screenshot romantischerwirdsnicht, 25.10.2020