#Polerina

by Rena Süßholz

Hallo, mein Name ist Rena Süßholz. Manche kennen mich vielleicht auch als Lexi. Ich bin Mitte zwanzig, wohne in der Nähe von Stuttgart und bin leidenschaftliche Polerina! Was genau Poledance ist, was in der Szene gerade so läuft und was sonst noch so wichtig ist, erfahrt ihr hier auf meinem Blog #Polerina.

Latest Posts

Poledance Stange: static, spinning, flying

Poledance Stange: static, spinning, flying

Ein Klassiker unter Polerinas ist die Frage nach der bevorzugten Stangeneinstellung. Trainierst du lieber an einer statischen Pole oder darf sie sich drehen? Für fortgeschrittene Akrobaten kommt dann noch eine weitere Stufe hinzu: die Flying Pole!

Weiterlesen
Poletrick Butterfly: Entfalte deine Schmetterlingsflügel

Poletrick Butterfly: Entfalte deine Schmetterlingsflügel

Es heißt Tänzer*innen können fliegen. Nun, ob das zutrifft muss jeder selbst für sich herausfinden. Polerinas haben zumindest die Flügel hierzu. Der Poletrick um den es geht, nennt sich Butterfly und gibt es in der normalen sowie in einer Extended

Weiterlesen
Saltos an der Pole: Are you ready to flip?

Saltos an der Pole: Are you ready to flip?

Spektakulär, breathtaking und ein echter Hingucker: Saltos an der Pole sorgen in den Combos zweifelsfrei für WOW-Momente. In der Regel hat eine Hand Stangenkontakt - Profis lassen diese gerne auch mal weg, vor allem wenn es um den Abgang geht. Auf

Weiterlesen
Pole-Community: WINGS Poledance im Interview

Pole-Community: WINGS Poledance im Interview

Heute geht es nicht um Instagram, sondern um YouTube. Vor einer Weile habe ich den Kanal WINGS Poledance entdeckt und bin hellauf begeistert. Mit viel Liebe und Leidenschaft werden hier regelmäßig Tutorials, erste Schritte von YouTubern an der Pole

Weiterlesen
5 Methoden zur Haarentfernung

5 Methoden zur Haarentfernung

Haarentfernung für das Poletraining. Ich habe mich oft gefragt, wie andere Mädels es schaffen, komplett haarfrei zu sein. Egal ob man jetzt Volleyball spielt, Schwimmen geht oder an der Stange tanzt. Als Zuschauer in unseren Breitengraden ist man

Weiterlesen
My bad side – Wer ist schon perfekt?

My bad side – Wer ist schon perfekt?

Einseitiges Training: „Train your bad side!“ – Ja, vielleicht das nächste Mal. Lieber das Erfolgserlebnis auf der guten Seite auskosten und zur Sicherheit gleich nochmal wiederholen. So, das wäre erledigt! Jetzt hätte ich Zeit für die ungeübte

Weiterlesen
Urlaubsplanung: Hallo Poledance Camp!

Urlaubsplanung: Hallo Poledance Camp!

Sommer, Sonne, Strand und Pole? Polerinas sollten zumindest einmal in ihrem Pole-Leben ein Poledance Camp besuchen. Warum? Weil frischer Wind gut tut und inspiriert. Im Camp hat man die Möglichkeit eine Vielzahl an Workshops zu belegen. Oft sind

Weiterlesen
Streetpole: Oh schau ein Stoppschild!

Streetpole: Oh schau ein Stoppschild!

Die Temperaturen klettern in die Höhe, abends ist es noch schön lange hell und die Lust auf Action nimmt allgemeinhin zu. Perfekte Bedingungen für eine Outdoor-Pole-Session aka Streetpole. Ich möchte wetten, dass jede Polerina zumindest einmal

Weiterlesen
Von der Schönheit eines „Seahorses“

Von der Schönheit eines „Seahorses“

Zugegeben: Die Poledancefigur Seahorse, zu Deutsch Seepferdchen, zählt mal wieder eindeutig zu den Tricks, die sich einfach viel zu unnatürlich anfühlen um gesund zu sein. Doch trotz der Verrenkungen ist das Seahorse eine der schönsten und

Weiterlesen
Cupid & Bow and Arrow: Spielen wir Amor

Cupid & Bow and Arrow: Spielen wir Amor

Der Frühling erwacht. Liebe liegt in der Luft. Zeit für die besonders romantischen Poletricks Cupid & Bow and Arrow. Wie es auch in der Liebe manchmal erforderlich ist, braucht es beim Erlernen dieser neuen Figuren eine gehörige Portion Mut.

Weiterlesen
Polerinas second home: das Polestudio

Polerinas second home: das Polestudio

Als eingefleischte Polerina - mal Hand aufs Herz! Wie oft in der Woche ist man im Polestudio? Sei es zum normalen Training, zu Workshops, zum Stretchkurs, für TRX oder gar Exotic. Vermutlich so häufig, dass der Geldbeutel nicht nur zaghaft

Weiterlesen
Gripmittel, Protectors & Co.

Gripmittel, Protectors & Co.

Mittlerweile kann ich behaupten kein absoluter Pole-Newbie zu sein. Die Basiselemente sehen routiniert aus, Kopfüberfiguren sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Ebenso wie meine bewährten Ancle Protectors. Dass ich die Einzige bin, die sich

Weiterlesen
Polemen: Tänzer und Aerial Artists

Polemen: Tänzer und Aerial Artists

Poledance ist nur was für Frauen? Mitnichten! Das Geschlecht ist, wie bereits an anderer Stelle erwähnt, nicht wichtig. Legen wir heute aber mal das Augenmerk auf die Männer in der Pole-Szene, den Polemen! Hier können wir direkt zwei Pole-Typen

Weiterlesen
Pole-Community: Sunday Bumday

Pole-Community: Sunday Bumday

Sonntags dreht sich in der Poleszene auf IG alles um den Allerwertesten. Den Po, Arsch, Hintern, Bum, Poppes, ... Doch warum? Und wie hat das alles angefangen? Du warst der Trendsetter, kennst den Grund oder willst einfach nur deine Meinung kundtun?

Weiterlesen
Poledance: Nur was für junge, schlanke, selbstbewusste, göttergleiche FRAUEN …

Poledance: Nur was für junge, schlanke, selbstbewusste, göttergleiche FRAUEN …

… deren DNA vor Sexappeal strotzt und die Flexibility mit der Muttermilch aufgesogen haben. Vamps, die Zeit haben täglich zu trainieren, besserverdienende Karrierefrauen, die regelmäßige Poledance-Bestellungen mit der Portokasse bezahlen können und

Weiterlesen
Blockaden, Angst und andere Hirngespinste

Blockaden, Angst und andere Hirngespinste

„Unsere heutige Combo fängt mit einem Outside-Leghang an, dann gehen wir über in einen Inverted Tigh Hold ehe wir in den Inside-Leghang wechseln. Danach …“ Meine Mundwinkel gefrieren, mein Puls beschleunigt sich, ich schwitze. Wenn ich dann noch

Weiterlesen
Point your toes – Gestreckte Füße für mehr Ästhetik

Point your toes – Gestreckte Füße für mehr Ästhetik

Gestreckte Füße bzw. gestreckte Zehen verleihen den Pole-Figuren den letzten Schliff, lassen die Tanzbewegungen anmutig erscheinen und zaubern Fotografen und Trainer ein Lächeln ins Gesicht. Im Ernst, die Beine werden optisch verlängert und die

Weiterlesen
Poledance-Vorurteile: Wann hört das endlich auf?

Poledance-Vorurteile: Wann hört das endlich auf?

Hand aufs Herz. Zählst du zu denjenigen, die überhaupt kein Problem damit haben, ihrem Umfeld vom speziellen Tanz-Hobby zu erzählen und keinerlei Poledance-Vorurteile oder -Vorbehalte kennen? Die auf Instagram (IG) einen öffentlichen

Weiterlesen
Von Polekisses und anderen Blessuren

Von Polekisses und anderen Blessuren

Poletraining hin oder her - ich habe mir noch nie etwas gebrochen, verstaucht oder ausgerenkt. Eine Glanzleistung wie ich finde. Gerade bei Figuren, die sich unnatürlich und „ungesund“ anfühlen, kann logisch gesehen, doch schnell was passieren

Weiterlesen
Das Wort zum Sonntag: Mein Statement zum Thema Kidspole

Das Wort zum Sonntag: Mein Statement zum Thema Kidspole

Kidspole: In meinem Level 2 Kurs trainieren seit einiger Zeit eine Mutter mit ihrer elf-jährigen Tochter. Wirklich schön zu sehen, dass es aufgeschlossene Mütter gibt, die ihre Kinder dazu ermutigen Poledance auszuprobieren. Die Vorgeschichte hier:

Weiterlesen
Girls Favorite Accessories – Plateau High Heels

Girls Favorite Accessories – Plateau High Heels

Meine letzte Exkursion in die Welt des Exotic Dance liegt Wochen zurück, seit dem kribbelt es mir in den Füßen. Bislang habe ich nur barfuß getanzt und mich wie ein Zwerg gefühlt. Jetzt will ich es natürlich wissen, wie das so ist, auf

Weiterlesen
Eine Poledance Stange für daheim

Eine Poledance Stange für daheim

Nach nur drei Monaten Training frage ich mich, ob es nicht an der Zeit für eine eigene Poledance Stange ist. Mittlerweile bin ich süchtig nach den Bewegungen an der Stange. Ich übe die Bodywave an Türrahmen, nehme Besen als Ersatz und denke

Weiterlesen
Level 1 here I am - Anfängerfrust

Level 1 here I am - Anfängerfrust

Vier Stunden Einführungskurs liegen hinter  mir. Ich fühle mich noch längst nicht fit in den Bewegungen, die wir in Mini-Choreos erlernt haben, doch will ich kein Geld mit „Babystunden“ verschwenden, wenn ich doch bereits für Level 1

Weiterlesen
Mein Vorsatz für das neue Jahr: Sport!

Mein Vorsatz für das neue Jahr: Sport!

Okay, das ist der Klassiker zu Neujahr, aber hey – why not? Das vergangene Jahr über, habe ich diverse Websites durchforstet, in der Hoffnung ein passendes Sportangebot zu finden. Bloß kein Gemeinschaftssport, gerne etwas Richtung Tanz und

Weiterlesen